Neue Ideen!

[rev_slider alias=“KUNDISCHimpulse“]   [columngroup][onecol_one] So werden Sie garantiert fit für 100 % KUNDISCH Lassen Sie uns gemeinsam Schritt für Schritt daran arbeiten, damit Sie und Ihr Unternehmen besser KUNDISCH denkt, handelt und kommuniziert … Machen Sie heute, hier und gleich jetzt den Schritt raus aus dem Grübellabyrinth. Entdecken Sie in mir Ihren persönlichen KUNDISCHberater, der …

Was sind Kunden wirklich für Sie und Ihre Mitarbeiter?

Überlegen Sie doch einmal selbst, wie Sie in den Erzählungen Ihrer Kunden auftauchen möchten. Zeichnen Sie ruhig ein Idealbild. Lassen Sie Ihrer Phantasie dabei freien lauf und überlegen Sie, wie Sie aufregend und angenehm anders als alle anderen in Ihrer Branche sein können – und seien Sie es.

Aufregend und angenehm anders

Überlegen Sie doch einmal selbst, wie Sie in den Erzählungen Ihrer Kunden auftauchen möchten. Zeichnen Sie ruhig ein Idealbild. Lassen Sie Ihrer Phantasie dabei freien lauf und überlegen Sie, wie Sie aufregend und angenehm anders als alle anderen in Ihrer Branche sein können – und seien Sie es.

Neuer Fokus!

[rev_slider alias=“KUNDISCHimpulse“]   [columngroup][onecol_one] Fit für 100 % KUNDISCH? Finden Sie heraus, wie Sie und Ihr Unternehmen SOFORT besser KUNDISCH denkt, handelt und kommuniziert … Machen Sie heute, hier und gleich jetzt den Schritt raus aus dem Grübellabyrinth. Entdecken Sie einen Service, der Ihnen einfach und schnell zeigt, wie und wo Sie noch KUNDISCHer werden …

Wie Sie die Gedanken Ihrer Kunden lesen (Teil 3)

Seien Sie sich heute darüber bewußt, Kunden verschaffen sich über soziale Netze Gehör – und sie werden gehört. Über Facebook, Yelp, Twitter und andere soziale Netzwerke werden zum Beispiel Bilder von Restaurant-Besuchen gepostet, und gefühlt jeder Besuch wird kommentiert und mit Sternen bewertet. Alle diese Interaktionen haben einen (mehr oder weniger) großen Einfluss auf unsere Wahrnehmung. Entdecken Sie, worauf es ankommt und lesen Sie, wie Sie noch sehr viel mehr erfahren.

Wie Sie die Gedanken Ihrer Kunden lesen (Teil 2)

Reden und Beobachten sind zwei Möglichkeiten, um mehr über Kunden zu erfahren. Bleibt noch eine dritte Möglichkeit, nämlich die Umfrage. Es gibt kaum ein Hotel, das nicht um ihre Meinung bittet und auch der Restaurantbesuch endet hin und wieder mit der Bitte, ein paar Fragen zu beantworten. Allerdings habe ich oft das Gefühl, dass diese Meinungsabfragen nur halbherzig – oder meist auch gar nicht – ausgewertet oder beachtet werden. Entdecken Sie, worauf es ankommt und lesen Sie, wie Sie noch sehr viel mehr erfahren.